Buchneuerscheinung

+ + + Im Januar ist es endlich soweit: Mein neuer Kompakt-Ratgeber erscheint + + +

 

Mit einem Klick aufs Bild bei amazon schon jetzt vorbestellbar.

tl_files/skripthaus/Buchvorankuendigung klein.jpg

 

Wechseljahre – nicht nur unser Körper verändert sich, alles wandelt sich ...
Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um innezuhalten, die erste Lebenshälfte aus einer neuen Perspektive wahrzunehmen und daraus Lebensimpulse für die Gestaltung der kommenden Jahre zu schöpfen. Doch zwei Drittel aller Frauen leiden unter starken Wechseljahresbeschwerden, die es oft schwer bis unmöglich machen, den inneren Wandel bewusst und freudvoll zu erleben. 

In diesem praxisorientierten Ratgeber zeige ich euch eine große Palette an Mitteln, Methoden und praktischen Tipps auf, mit deren Hilfe man ein hormonelles Ungleichgewicht auf natürliche Art und Weise – ohne künstliche Hormon- ersatzpräparate – ausgleichen und Symptome lindern kann. Zum Beispiel mit Superfoods – Nahrungsmitteln, die sich regulativ auf das Hormonsystem auswirken wie etwa Avocado, Yamswurzel und Maca –, Heilpflanzen mit Östrogen- oder Progesteroncharakter, Homöopathie, Moorbädern u.v.m. 

Auch den bioidentischen (körpereigenen) Hormonen ist ein eigenes Kapitel gewidmet: Erfahrt hier, welche Cremes, Gels oder Kapseln erhältlich sind, wie sie wirken und wie sie richtig angewendet werden.

 

 

Wechseljahres-Drink "Hitzefrei"

Mein Rezept für hitzefreie Tage!

Frische Salbeiblätter, Pfefferminzblätter, Ingwer-Stücke, Zitronenscheiben mit heißem Wasser oder Grünem Tee aufgießen. Nach Belieben mit Agavensirup süßen. Wenn der Drink etwas abgekühlt ist, ein paar Tropfen Frauenmantel zugeben und umrühren. Schmeckt nicht nur lecker, sondern ist soooooo hormon-gesund!


tl_files/skripthaus/Hitzefrei-Klein.jpg


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

 

 

 

    

 

Aloe Vera

Beauty  Gesundheit  Lebenskraft

tl_files/skripthaus/Cover Aloe_finalklein.jpegJede Pflanze hat ihre eigene Ausrichtung zwischen Kosmos und Erde und bildet demgemäß ihre individuelle Eigenart – ihre Heil- und Lichtkräfte aus. Entdecken Sie in diesem praktischen Ratgeber die vielfältigen Wirkweisen und Anwendungsmöglichkeiten der Wüstenkönigin Aloe Vera. Mit ihrem wertvollen Blattgel ist die Aloe ein wahres Multitalent für Heilung und Schönheit. Durch ihre starke äußere Hülle trotzt sie Hitze, Wind und Trockenheit und bewahrt so in ihrem Inneren das wässrige Element – den Schatz der Lebendigkeit. Dieses Aloe Vera Handbuch präsentiert die wahre Bandbreite der Aloe – nicht nur als Entzündungshemmer oder Schönheitselixier – sondern auch für mehr Lebendigkeit und Lebenskraft.

In einer Aufstellung (ähnllch Familienstellen) haben wir Autorinnen die Aloe Pflanze befragt, was sie uns gerade in dieser Zeit zu schenken vermag. Wir haben auch eine schamanische Reise zu der Wesenheit der Aloe unternommen. All dies ganzheitliche Wissen ist auch in unser umfangreiches Buch eingeflossen. 

ISBN-13: 978-1523622962, Euro 10,95


tl_files/skripthaus/Aloeveraklein.jpeg




Im Februar habe ich eine wunderbare Reise zur Aloe Vera nach Madeira unternommen, wo sie an jedem sonnigen Plätzchen gedeiht!












+ + + neu + + + + Herbst 2015

Selbstcoaching mit Symbolen

Die heilsame Arbeit mit der Symbolscheibe

tl_files/skripthaus/Neumayer_Selbstcoaching_U1.jpg




Blockaden auflösen und positiv durchstarten!
Wir kennen zwar unsere Wünsche und Ziele, aber nicht immer erreichen wir sie. Oft sind es innere Blockaden, die uns daran hindern. Wir stecken fest in ungeklärten Themen oder Prozessen, die uns meist selbst nicht bewusst sind.

Symbole sind die Sprache unseres Unterbewusstseins und unserer Seele. Schon seit jeher nutzen Menschen aller Zeiten und Kulturen die verborgene Kraft der darin enthaltenen Informationen, um ihre seelischen Kräfte zu entwickeln. Denn in jedem von uns schlummert ein einzigartiges Potenzial, das zur Entfaltung strebt.

"Selbstcoaching mit Symbolen" ist eine einfache und effektive Möglichkeit, wie wir uns selbst auf den Weg zu Erfolg und Glück begeben können. Die neue und einzigartige Symbolscheibe, die dem Ratgeber beiliegt, unterstützt uns bei der Reflexion unserer negativen Glaubenssätze: Die Symbole auf der "Mondseite" helfen, Blockaden aufzulösen, um unsere Ziele zu erreichen. Die Symbole auf der "Sonnenseite" unterstützen uns dabei mit ihren hilfreichen Eigenschaften und Tugenden. So können wir unser Leben mittels Um- und Neuprogrammierung positiv verändern.

Nutzen Sie die heilsame Kraft der Symbole als Schlüssel zu sich selbst!


+ + + neu + + + + Hahnemann's Erbe

Neuerscheinung Juni 2014:

Hahnemann's Erbe

Der weltweit erste Homöopathie Roman!


tl_files/skripthaus/Hahenmanns Erbe.png

tl_files/skripthaus/similibus_curentur.jpg

Tinor MùMille wird 1921 am Fuße des Vesuvs in Süditalien in ärmlichen Verhältnissen geboren. Aus zerrütteten Familienverhältnissen stammend, ungeliebt und selbst von einer scheinbar unheilbaren Krankheit betroffen, entwickelt sich der Rotschopf als Außenseiter.  Trost findet das Kind nur barfuß herumtrabend in den Ruinen von Pompeji und in seiner geliebten Natur an der sorrentinischen Küste. 

Aus Mitgefühl ermöglicht Monsignore Ronca, ein hoher Würdenträger der katholischen Kirche, dem Straßenjungen Aufnahme in die Schule seine Waisenhauses. Nach einer homöopathischen Behandlung erfährt Tinor eine Spontanheilung seines Wechselfiebers. Schnell stellt sich jetzt heraus, dass es sich bei Tinor um einen Überbegabten handelt, der in Windeseile mehrere Schulklassen überspringt, aus Dank an seine Gönner in Rom Medizin studiert und sodann als Italiens jüngster Arzt in den Medien gefeiert wird. Doch nun trifft Tinor zum Entsetzen seiner Mentoren die erste eigene Entscheidung seines Lebens: Er will Homöopath werden… 

In hohem Alter folgt er dem Ruf als Dozent an die Homeopathic University nach New York. Hier gelingt ihm Undenkbares….

Hahnemanns Erbe ist der weltweit erste Roman, der sich im Genre der Homöopathie bewegt. In der Tradition von „das Parfum“ erzählt er die Geschichte eines Antihelden: Tinor MùMille – Genie und Fanatiker – verschrieb sein Leben, ähnlich wie der Begründer der Homöopathie Samuel Hahnemann, dem Forschen und Heilen mit feinstofflichen Potenzen. Geschickt in die Geschichte eingewoben und historisch exakt recherchiert, erfährt der Leser zugleich viel über die Geschichte der Medizin, wie sie aus Arabien an die sorrentinische Küste zu den Benediktinermönchen auf dem Montecassino gelangte und wie sich die Homöopathie nach 1921 in alle Erdteile verbreitete. 

Ähnlich einer Biographie weist der Roman eine innere Gliederung auf wie ein Dreiakter: Kindheit und Jugend – Aufstieg und Fall – Vollendung.



tl_files/skripthaus/Hahnemann.png tl_files/skripthaus/Aronia.png tl_files/skripthaus/GesundheitinBalance.png tl_files/skripthaus/AloeVera.png tl_files/skripthaus/NatuerlAntibiotika.png tl_files/skripthaus/Multitalent_Zink.png tl_files/skripthaus/ErsteHilfe_Hitze.png tl_files/skripthaus/Zitrone.png tl_files/skripthaus/Selbstcoaching_Symb.jpg tl_files/skripthaus/MZABandI.png tl_files/skripthaus/MZABandII.png tl_files/skripthaus/MZATiere.png tl_files/skripthaus/MZAKinder.png tl_files/skripthaus/MzA_Homoeopathie.png tl_files/skripthaus/Russische-Heilweisen-arkana.jpg tl_files/skripthaus/HmZ_Buch.png tl_files/skripthaus/HmZ_Pocket.jpg tl_files/skripthaus/HmZ_Buch.png tl_files/skripthaus/HmZ_Buch.png tl_files/skripthaus/HmZ_Buch.png tl_files/skripthaus/HmZ_Buch.png tl_files/skripthaus/HmZ_Buch.png tl_files/skripthaus/Rutenkurs.png